Kundengruppe: Gast

Temperaturregler A-senco TR-15 mit P.I.D.-Ausgang 0 (2) ...10V

Temperaturregler A-senco TR-15 mit P.I.D.-Ausgang 0 (2) ...10V
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Lieferzeit: sofort sofort
Art.Nr.: TR-15-600MaTmPt
Für diesen Artikel finden Sie hier eine Bedienungsanleitung
55,98 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten



  • Details

Produktbeschreibung

Input PT100 - Output Analog Regelausgang 4 - 20 mA

Beschreibung

Kompakter Einbautransmitter zur temperaturabhängigen Erzeugung eines 4-20mA Analog Ausgangssignal zzgl. einer separaten Schaltfunktion. Zur Ansteuerung von Lasten, welche mittels Analogsignal 4-20mA angesprochen werden.

Als Temperatur-Eingangssignal des Controllers wird ein PT100 (wahlweise 2- oder 3-Leiter) direkt angeschlossen.

Über ein Menü kann der auszugebende Temperaturbereich individuell eingestellt werden (z. B. 4-20mA entsprechend einer Temperatur von 0-100°C) Der niedrigste Temperaturwert kann dabei minimal -50°C eingegeben wrden. Der höchstmögliche Temperaturwert kann bei diesem Transmitter mit maximl +580°C parametriert werden. Alle Parameter sind über ein Menü zu konfigurieren. Versehentliche Bedienung kann bei Bedarf über die Eingabe eines Zugangscodes verhindert werden.

Der Analogausgang des Transmitter besitzt keine Regelfunktion (nur Transmitterfunktion), und setzt nur das Eingangssignal eines beliebigen PT100 Temperatursensors in ein Ausgangssignal 4-20mA um, wobei 4mA der vorgegebenen Temperatur-Untergrenze entspricht, und 20mA die vorgegebenen Temperatur-Höchstgrenze markiert.

Als Zusatzfunktion besitzt der Transmitter einen weiteren Schaltausgang (Klemme 5 / 5), welcher als NO (Normal Open) oder NC (Normal Close) -Kontakt konfiguriert werden kann potentialfreier Schaltkontakt). Der Kontakt schaltet, wenn eine eingegebene Temperatur überschritten wird (negierbar), oder in einem einstellbarem Temperaturbereich.

Der Transmitter besitzt ein zweizeiliges Display. Im oberen Display wird der entsprechend dem eingegebenen Temperaturbereich und des aktuellen Eingangssignals der sich daraus errechnete Temperaturwert online angezeigt. Die untere Displayzeile zeigt kontinuierlich den voreingestellten Schaltwert, bzw. bei einem eingegebenen Temeraturbereich den sich daraus errechneten Mittelwert an (Beispiel: Bei Schaltsignal zwischen 35° und 45° wird ein Mitelwert von 40° ausgegebent.)

Technische Daten

EingangssignalEingangsseitig ist das Gerät für den Direktanschluss eines PT100 Temperatursensors vorgesehen. Es können wahlweise 2- oder 3-Leiter-Sensoren angeschlossen werden.
MessbereichEinstellbarer Sollwert zwischen minimal -50°C und max. +580°C (Messbereich des verwendeten Sensors kann unterschiedlich sein, muss aber zwingend ein PT100 sein).
MessauflösungAnzeige: Gradgenau, interne Auflösung 1/10°C.
Kalibrierung der Sensoren über Menüzugang möglich (nicht eichfähig)
AnzeigeeinheitZweizeilige LED-Anzeige
Obere Anzeige (rot) PV = Istwert
Untere Anzeige (grün) SV = Sollwert

1x LED AL (rot), aktiv, wenn Schaltausgang aktiv
AusgangssignalAnalogausgang 4 ...20mA als Transmittersignal mit einstellbarem Sollwert. Der Controller setzt ein definiertes Eingangssignl (Pt100) in eine analoge Stromschnittstelle (entspricht 4 ...20mA) um.
AusgangsverhaltenDas Ausgangsverhalten des Reglers ist über Menüzugriff umkehrbar.
MaßeAußenmaß ca. 44x44x76mm (BxHxT)
Einbauausschnitt (Frontplatte) ca. 44x44mm
Einbautiefe: Ca. 68mm
Für Fronteinbau inkl. Montagerahmen.
FeaturesEinfache Veränderung der Parameter auch während des Betriebs
Manuelle Nachjustierung der Temperaturgrenzen bei Bedarf möglich.
Kalibrierfunktion
Zusätzlicher Schaltausgang als potentialfreier Kontakt:
Für adaptivem ON / Off-Betrieb mit vorwählbarer Hysterese einstellbar als Regelausgang oder zur Schaltung innerhalb eines wählbaren Temperaturbereichs. Dazu sind die Klemmen 4 / 5 zu belegen.
Fühlerbrucherkennung mit autom Abschaltung, Kalibrierfunktion, Passwortschutz für Menüzugang einstellbar.
SteuerspannungDer Regler wird eingangsseitig mit Steuerspannung 230V AC betrieben. Es wird eine Absicherung mittels Feinsicherung ca. 250 ...400mA empfohlen
FehlermeldungAbschaltung der Last bei Fühlerbruch oder Fühlerkurzschluss inkl. Ausgabe einer Fehlermeldung
BedienungsanleitungAusführliche Bedienungsanleitung in deutscher Sprache mit zusätzlichen Erläuterungen zu versch. Anwendungsmöglichkeiten und Anschlussbeispiel.

Anwendung

Wählen Sie diesen Regler für Anwendungen, welche vorzugsweise über ein Analogsignal 4 ...20mA, bzw. ON / OFF - Signal 4 / 20mA angesteuert werden. Die temperaturabhängige Regelung mittels Lüftungsklappen, Steuerventile oder die Ansteuerung ähnlicher Lasten sind typische Anwendungsbeispiele.
Hinweis: Beachten Sie, dass bei Ansteuerung von Lasten, welche bei technischem Ausfall eine Gefahr verursachen können, vom Gesetzgeber evtl. zusätzliche Sicherheitsausrüstungen oder Maßnahmen vorgeschrieben sein können.

 

Übersicht   |   Artikel 6 von 16 in dieser Kategorie« Erster   |  « vorheriger   |  nächster »   |  Letzter »