SSR-580 1-Phasen SSR-Relais 24 - 680VAC

Art.Nr.: SSR-580-1da200A

EUR 67,83
inkl. 19 % USt

  • Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl



Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen

Produktbeschreibung

1-Phasen SSR-Relais 24 - 680VAC

Beschreibung

Kompaktes SSR-Relais zur Schaltung von hohen Stromstärken bis 200A  Peaklast. bei Schaltspannungen im Bereich  24VAC bis 680VAC.

Beidseitige Nulldurchgangsschaltung,
Galvanische Trennung der Last durch Optokoppler,
Signalisierung des Schaltzustandes über LED.

Geeignet zur Schaltung unterschiedlicher Lasten, insbesondere in Verbindung mit unseren  A-senco Temperaturreglern mit SSR-Schaltausgang. Durch die beidseitige Nulldurchgangschaltung sind diese Relais ideal geeignet zur Schaltung von ohmschen Lasten (z. B. el. Heizungen), oder ähnlichen Anwendungen.
Unsere SSR-Relais arbeiten geräuschlos, prellfrei und schalten  Ströme auch bei hohen Schaltfrequenzen verschleißfrei.
Zur Schaltung von mehrphasigen Strömen (z. B. 400VAC 3Ph.) ist die Parallelschaltung von mehreren SSR-580 gut geeignet.

Wählen Sie einen für Ihre Schaltleitung passenden Kühlkörper  (z. B. KK-506, KK-540, KK-541, KK-545) und montieren Sie diesen mittels dauerelastischer Wärmeleitpaste (z. B. unsere Art.-Nr. Z-11) am Kühlkörper.

Technische Daten

Technische Daten

Montage

Auf ebenem, wäremeableitendem Untergrund, wie z. B. Montageplatte oder Schaltschrank bei kleineren Leistungen. Bei größeren Schaltleistungen finden Sie bei uns  passende Kühlkörper.
z. B. KK-506 bis ca. 25A, KK-540 bis ca. 33A, KK-541 bis ca. 50A, KK-545 bis ca. 65A.
Die Verwendung eines passenden Lüfters, z. B. unsere Art.-Nr. EB-40 (für KK-540 und KK-541), oder EB-41 (für KK-545), erhöht die Wärmeabfuhr der Kühlkörper erheblich.

Bitt beachten Sie die für den Anschluss an M6-Schraubterminals max. möglichen Leitungsdurchmesser.  Der Anschluss von Leitungsdurchmesser >16qmm an M6-Terminals ist nicht mehr empfehlenswert. Die Angabe der Nennlast 200A versteht sich bei SSR-Relais unter Miteinbezug des Anlaufstromes, wie sie z. B bei induktiven Lasten  bis zum 8-fachen der angegebenen Verbrauchslast auftreten. Diese Induktivlast muss stets in voller Höhe in die Berechung zur max. Schaltlast berücksichtigt werden. Ein Dauerschaltstrom (ED=100%) von max. 1/3 der angegebenen Nennlast sollte generell nicht überschritten werden.

Maße

Außenabmessungen Grundfläche ca. 35x95mm. Höhe ca. 41mm. Gehäuse aus flammwidriger Epoxy-/Kunststoffkonstruktion. Als Wärmetauschfläche ausgestalteter Edelstahlboden.

Schaltungsart

Thyristorschaltung mit Nullspannungsdurchgang beidseitig (zero-crossing detection) für die meisten Anwendungen geeignet.
Steuerstrom : 5-32VDC
Schaltstrom: max. 200A
Schaltspannung: 24VAC bis 680 VAC

Abwärmfaktor

SSR-Relais erzeugen unabhängig der gewählten Größe eine Wärmemenge von ca. 1,2 Watt / Ampere, während der Durchschaltung der Last. Die max. Betriebstemperatur sollte 60°C nicht übersteigen.

Lastschaltung

Zur Absicherung der Last bei Verwendung von SSR-Relais empfehlen wir Ihnen die Verwendung von superflinken Schmelzsicherungen mit Eignung zur Absicherung von Halbleiterschaltern. 
Das folgende Beispiel ist nicht für ein bestimmtes SSR-Relais berechnet und dient nur der Veranschaulichung des allgemeinen Prinzips zur Absicherung von SSR-Relais:

El. Heizung 1,5KW  = tatsächliche Last bei 230V AC:6,5AAbsicherung z..B Schmelzsicheurng f. Halbleiterschalter superflink :8ASSR-Relais mit Nennlast:40AAnmerkung: Beispiel ohne Gewähr. Die Auslegung des SSR-Relais mit einem Mehrfachem des Nennwertes trägt der physikalischen Tatsache Rechnung, dass Schmelzsicherungen kurzzeitig (z. B. <1sek) ein Me    hrfaches des angegebenen Auslösestromes vor Abschaltung durchleiten, Halbleiterschalter besitzen keine Überlasttoleranz. Ein vollständiger Schutz ist deshalb theoretisch nur bei Auslegung Nennlast =Kurzschlussstrom gegeben

Zubehör

beiliegend konfektionierte Steuerleitungen in ca. 130mm Länge, konfektioniert einseitig mit 2,8m Gabelschuhe, am Ende mit Ringösen 4,2mm.

Schutzart

Keine Schutzart ausgewiesen. Bei Einbau in Schaltschränke ist zur Herstellung von Schutzart IP20 eine Kunststoffplatte großflächig über das Relais zu montieren.
Bei Einbau in geschlossene Gehäuse ist  kein weiteres Zubehör erforderlich.

Downloads

Für diese SSR-Relais sind folgende Dokumentationen downloadbar:
Gesamt-Bedienungsanleitung finden Sie  hier 
Bedienungsanleitung des Controllers finden Sie hier   

Downloads

Bewertung(en)

Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen

Bewertung schreiben