Rampen-Temperaturregler A-senco TR-110

Art.Nr.: TR-110s-Ramp48Ssr

EUR 107,13
inkl. 16 % USt

  • Derzeit nicht lieferbar Derzeit nicht lieferbar
 
  • Schaltausgang: SSR-Regelausgang + Relais-Nebenausgang





Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen

Produktbeschreibung

P.I.D. oder ON/OFF - Rampen-Temperaturregelung

Beschreibung

Bitte beachten Sie, dass der Artikel in zwei verschiedenen Varianten verfügbar ist. Wählen Sie diese im Auswahlfeld oberhalb.

Kompakter Temperaturregler zur  individuellen Realisierung von einer oder mehrerer aufeinanderfolgenden Temperaturstufen. Zeitgesteuert können mit diesem Regler verschiedene Temperaturen  kontrolliert steigend, gehalten, oder kontrolliert abfallend geregelt werden.
Ein zusätzlicher Nebenausgang (Relaiskontakt) kann für einzelne Temperaturrampen (Steps), als Schluss-Signal oder wahlweise als Alarmausgang konfiguriert werden.
Am Ende jedes Steps, oder am Ende der Rampenfunktion kann mit Hilfe von Aktionsbefehlen das weitere Verhalten des Reglers, z. B. nach Ablauf einer Rampenfunktion bestimmt werden. Beispielsweise kann nach Abschluss einer programmierten Rampe der Regler angewiesen werden, die letzte Temperatur andauernd zu halten (Hold-Funktion), auszuschalten (Stopp-Funktion), oder von vorn zu beginnen (Jump-Funktion).
Es besteht die Möglichkeit insgesamt bis zu 29 Steps zu programmieren. Wahlweise können Sie diese aufteilen in mehrere Programmsequenzen, welche einzeln leicht abrufbar sind.

  • Gut verständliches deutsches Bedienungshandbuch in Papierform und als PDF-Datei.
  • ON / OFF-Betriebsmodus mit frei vorwählbarer Hysterese
  • alternativ P.I.D. Regelstrecke mit Autotuning-Funktion. Wahlweise P.I.D.-Regelstrecke mit Fuzzy-Logik oder Standard- P.I.D-Regelstrecke einstellbar.
  • Multi-Sensor fähig: PT100m Cu50, Thermoelemente Typ K, S, E, J
  • Selektive Bedienungseinschränkung (bei Bedarf)
  • Grundlast- und Maximallast -Einstellung möglich
  • Kalibrierfunktion zur Eliminierung von Fühlerabweichungen
  • Abschaltung der Last bei Fühlerbruch oder Fühlerkurzschluss mit Ausgabe einer Fehlermeldung
  • Wahlweise Heiz- oder Kühlbetrieb
  • Bis zu 29 Rampen programmierbar, auch in mehreren Sequenzen abspeicherbar.
  • Permanenter Datenspeicher auch bei Stromausfall
  • Erhältlich in den Varianten TR-110s (SSR Ausgang als Regelausgang) und TR-110r (Relais als Regelausgang)


Trotz der vielfältigen Funktionen ist der Regler leicht bedienbar. Ein ausführliches Bedienungshandbuch (downloadbar siehe nachfolgende Tabelle unten) in deutscher Sprache führt Sie schrittweise  mittels nachvollziebarer Beispiele zur Parametrierung verschiedener Rampen.

Der Regelbereich des Gerätes beträgt 0 ...1750°C, je nach verwendetem Fühler bei 1/10-Grad Auflösung, bzw. gradgenauer Auflösung bei Messbereichen >999°C. Der tatsächliche Messbereich ist abhängig vom verwendeten Sensor. Bitte wählen Sie unter "Indiv. Zubehör", bzw. aus unserem Lieferprogramm einen für Ihre Anwendung passenden Fühler aus.

Downloads