SET-2 Einbauset Temperaturregler +PT100, SSR-Relais mit Kühler

Art.Nr.: SET-2-Tr81KkPtSsr

EUR 77,95
inkl. 19 % USt

  • Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl



Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen

Produktbeschreibung

Komplettset inkl. Regler, PT100, SSR-Relais, Kühlkörper!

Temperaturregler für vielseitigen Einsatz, Robuste Regelgeräte sowohl für ON/OFF Zweipunkt-Regelungen, oder wahlweise komfortabler P.I.D. Regelstrecke.
Verständlich erläuterte Bedienung und Parametrierung mittels ausführlicher deutscher Bedienanleitung auch für Nichttechniker einschl. kostenfreier Telefonsupport (normaler Festnetzanschluss ohne Zusatzkosten).
Komplettset bestehend aus:

 

  • Einbau-Temperaturregler A-senco TR-81
  • PT100 Kabeltemperaturfühler 50x6, V4A, max. 205°C, 2m Messleitung
  • SSR-Relais zur Schaltung von Verbrauchern
  • Vollaluminium Kühlkörper für SSR-Relais, ca. 125x70x50mm (BxTxH)


Dieses Komplettset mit unserem Regler TR-81 ist in Verbindung mit dem beiliegenden PT100-Fühler für den Heiz- und Kühlbetrieb) im Regelbereich zwischen 50 ...205°C konzipiert. Das beiliegende SSR-Relais mit einer Nennleistung v. 230V AC / 10A ist zur Lastschaltung von bis ca. 1.800 Watt (bei ohmschen Lasten - bitte berücksichtigen Sie die verringerte Schaltleistung von SSR-Relais bei induktiven Lasten). SSR-Relais für höhere Schaltleistungen finden Sie in unserem Shop. Im Set enthalten ist ein für Dauerbetrieb ausgelegter Kühlkörper, passend zu diesem Relais.

Einfache Parametrierung und sinnvolle Zusatzfunktionen wie Fühlerbrucherkennung mit autom. Lastabschaltung und Alarmausgabe, Passwortschutz für Parameter, zusätzlicher frei konfigurierbarer Zusatzausgang, Sollwert-Eingabebegrenzung, Kalibrierfunktion etc., bieten für den Industrieeinsatz die notwendigen Vorraussetzungen.

Der TR-81 verfügt über die für den Anschluss von PT100 -Fühlern in Dreileitertechnik notwendige Schaltung zur Kompensierung des Leitungswiderstands. Es können damit Messleitungen von bis zu 50 Meter ohne Zwischentransmitter realisiert werden. Zusätzlich ist eine Messkalibrierung am Regler durchführbar. Der Anschluss ist Zweileiterkompatibel.
Der Regler verfügt neben dem Kleinspannungsausgang zum Anschluss des mitgelieferten SSR- Halbleiterrelais zusätzlich über einen Relaisaugang für die Programmierung eines Alarmwertes oder der Schaltung eines zusätzlichen Verbrauchers bei separat programmierbarer Temperatur mittels potentialfreiem Kontakt (Wechselschalter).

Im ON / OFF-Betrieb lässt der Regler eine frei einstellbare Hysterese zu. Zur Ermittlung einer optimalen Regelstrecke enthält der TR-81 eine Autotuningfunktion zur vollautomatischen Ermittlung der optimalen Reglereinstellung im P.I.D.-Betrieb.
In der Regel ist eine manuelle Einstellung der P.I.D.-Parameter nicht mehr notwendig, jedoch für individuelle Bedürfnisse ebenfalls möglich.

Technische Daten

Technische Daten

Schaltausgang 1 Kleinspannungsausgang ca. 8VDC für das im Set enthaltene SSR-Halbleiterrelais oder andere SSR-Relais mit Eingangsspannung 3-32VDC
Schaltausgang 2 Relaisausgang Wechsler bei frei programmierbarer Temperatur über dem Schaltwert. Wechsler potentialfrei, belastbar max. 230VAC 2A (bei ohmscher Last).
Sonderfunktionen Kalibrierfunktion zur Kompensation von Fühlertoleranzen / Passwortgeschützte Begrenzung des durch den Bediener einstellbaren max. Sollwertes / Bei Fühlerbruch autom. Abschaltung der Last und Auslösung des Alarmrelais / wahlweise passwortgeschützter Menüzugang.
Messwiederholungsrate ca. 0,5 Sek.
Betriebsmodus ON/OFF-Betrieb mit einstellbarer Hysterese u. P.I.D.-Betriebsmodus mit Autotunefunktion. Umstellbar von Heizbetrieb auf Kühlbetrieb
Sensor 1x PT100 Widerstandsfühler mit V4A-Hülse 50x6mm in Dreileitertechnik Messbereich ...205° mit 2m Messleitung u. Silikonisolator, fertig konfektioniert.
Hysterese Im Zweipunktbetrieb (ON/OFF) frei vorwählbare Hysterese (Wiedereinschaltverzögerung). Hysterese beideitig wirkend (Dies bedeutet, daß z. B. bei Betrieb einer Heizung bei vorgewähltem Sollwert von 200,0 Grad und 0,5 Grad Hysterese, der Regler bei 200,5 Grad abschaltet und bei 199,5 Grad wieder einschaltet).
Autotuning Bei Verwendung mit P.I.D. Regelstrecke enthält der Regler eine Funktion zur Ermittlung optimaler Einstellwerte bei angeschlossenem Verbraucher. Eine manuelle Veränderung der Regelparameter ist möglich, jedoch in der Regel nicht notwendig. Desweiteren sind zur Anpassung an spezielle Regelaufgaben noch Zusatzparameter wie z.B. Begrenzung des minimalen Taktzyklus möglich.
Messbereich 0 ...205°C in Verbindung mit dem mitgelieferten Sensor. Gleichzeitige Anzeige mittels zweizeiligem Display. Istwert (oben) und Sollwert. Displayhöhe ca. 12 / 10mm auch bei Tageslicht gut lesbar.
Messauflösung 1/10°C oder wahlweise 1Grad C einstellbar
Versorgungsspannung 230V AC (wir empfehlen eine Absicherung der Versorungsspannung mit max. 250mA, z.B. Feinsicherung 5x20mm)
Statusmeldungen LED-Signal für Ausgang 1 / Ausgang 2 aktiv, Autotune-Funktion aktiv, Fehlercodemeldung für div. Fehlerzustände.
Umgebungsbedingungen Max. 45°C, max. 85% rel. Luftfeuchte ohne Kondensatbildung. Nicht aggressive Umgebung (z. B. nicht in der Nähe säurehaltiger Batterien installieren)
Abmessungen Maße des Reglers ca.48x48x105mm (HxBxT), Ausschnittsmaß: 45x45mm
Dokumentation Ausführliche CE-konforme Betriebsanleitung in deutscher Sprache mit Verdrahtungsbeispiel

Bewertung(en)

Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen

Bewertung schreiben